ModuleStudio

Anwendungen einfach generieren

ModuleStudio ist eine Entwicklungsumgebung, mit der sich schnell, einfach und effizient Internetanwendungen beschreiben und generieren lassen. Software-Entwickler können in wenigen Schritten komplexe Module erzeugen und mit ihnen individuelle Projektanforderungen abbilden.

News


ModuleStudio 0.6.2 wurde veröffentlicht

Die neue ModuleStudio-Version 0.6.2 basiert auf Eclipse 4.4 (Luna) und enthält eine Reihe von Fehlerkorrekturen. Auch ein paar neue Features haben es in das Release… >weiterlesen


ModuleStudio 0.6.1 wurde veröffentlicht

Eine neue Version von ModuleStudio ist verfügbar. ModuleStudio 0.6.1 beinhaltet sowohl viele Bugfixes als auch ein paar neue Features. Hier ist eine Übersicht der wichtigsten Features und nennenswerten Neuerungen: Änderungen am Produkt Dies ist das erste Release, welches komplett durch unseren CI-Server… >weiterlesen


ModuleStudio startet Service für webbasierte Generierung

Wir freuen uns, Euch ab sofort einen neuen Service anbieten zu können, der die Modulentwicklung mit ModuleStudio noch weiter vereinfachen wird: der "WebGen" ist ein web-basierter Generator für… >weiterlesen

Was ist ModuleStudio


ModuleStudio vereinfacht und beschleunigt die Erstellung, Pflege und Anpassung von Anwendungen für Zikula. Gleichzeitig stellt es die Qualität dieser Anwendungen sicher. Anwendungen können in einem grafischen Editor entworfen werden und dann wird der Code generiert. Mit Hilfe eines Generators wird die Erzeugung einer Anwendung in hohem Grade automatisiert. Durch die modellgetriebene Entwicklung… >weiterlesen



Vorteile von ModuleStudio


Die modellgetriebene Entwicklung mit ModuleStudio und Zikula hat eine Vielzahl unterschiedlicher Vorteile. Entscheidend dafür ist, dass Zikula Anwendungen zu großen Teilen nicht mehr programmiert werden müssen, sondern durch ein langlebiges Modell beschrieben werden. Man kann sich somit eigene Datenbanken bauen, unabhängig von ihrer technischen Umsetzung. ModuleStudio hat eine einfache und intuitive… >weiterlesen

Community


Struktur und Anpassung generierter Anwendungen

Struktur und Anpassung generierter Anwendungen

Wichtig für die nachhaltige Wartung einer Anwendung ist, dass das Modell nicht veraltet. Es sollte immer den aktuellen fachlichen Stand des Projektes repräsentieren, sonst muss man später nacharbeiten. Insbesondere wenn man irgendwann den Code neu generieren möchte, weil zum Beispiel eine neue Generator-Version Fehler bereinigt oder eine neue Zikula-Version mit besseren Funktionen… >weiterlesen



Erfahrungsbericht


Retrospektive eines zufriedenen Kunden

»MOST is a truly amazing technology that allows to create extremely complex Zikula applications with almost no coding involved. You can add new functionality and ModuleStudio will maintain your application code for you.«

-- Karma Dordrak, former Zikula Project Lead Developer