ModuleStudio

Anwendungen einfach generieren

ModuleStudio ist eine modellgetriebene Entwicklungsumgebung, mit der sich schnell, einfach und effizient Internetanwendungen beschreiben und generieren lassen. Software-Entwickler können in wenigen Schritten komplexe Module erzeugen und mit ihnen individuelle Projektanforderungen abbilden.

News


ModuleStudio 0.7.3 wurde veröffentlicht

Das dritte Service-Update für ModuleStudio 0.7 bringt einige schöne Features. Zum Beispiel wurde ein Standalone-Generator eingeführt, mit dem die Generierung von… >weiterlesen


ModuleStudio 0.7.2 wurde veröffentlicht

Das zweite Service-Update für ModuleStudio 0.7 steht bereit. In ModuleStudio 0.7.2 sind eine Reihe Korrekturen eingeflossen, es gibt aber auch einige neue Features. Alle Änderungen im Detail lassen sich im Changelog nachlesen. >weiterlesen


ModuleStudio 0.7.1 wurde veröffentlicht

Nach dem Release von ModuleStudio 0.7.0 zu Beginn des Jahres steht nun das erste Service-Update bereit. In ModuleStudio 0.7.1 sind eine Reihe Korrekturen eingeflossen, es gibt aber auch einige neue Features.… >weiterlesen

Was ist ModuleStudio


ModuleStudio vereinfacht und beschleunigt die Erstellung, Pflege und Anpassung von Anwendungen für Zikula. Gleichzeitig stellt es die Qualität dieser Anwendungen sicher. Anwendungen können in einem grafischen Editor entworfen werden und dann wird der Code generiert. Mit Hilfe eines Generators wird die Erzeugung einer Anwendung in hohem Grade automatisiert. Durch die modellgetriebene Entwicklung… >weiterlesen

Modellieren statt Programmieren

Screenshot

Vorteile von ModuleStudio


Die modellgetriebene Entwicklung mit ModuleStudio und Zikula hat eine Vielzahl unterschiedlicher Vorteile. Entscheidend dafür ist, dass Zikula Anwendungen zu großen Teilen nicht mehr programmiert werden müssen, sondern durch ein langlebiges Modell beschrieben werden. Man kann sich somit eigene Datenbanken bauen, unabhängig von ihrer technischen Umsetzung. ModuleStudio hat eine einfache und intuitive… >weiterlesen

Community


Von Scaffolding und UML zu MDSD und DSL

Von Scaffolding und UML zu MDSD und DSL

Jedes Framework soll dem Entwickler Arbeit abnehmen und helfen bestimmte Regeln einzuhalten. Auch wenn die intern verwendeten Paradigmen und Funktionen unterschiedlich ausgestaltet sind, verfolgen alle Frameworks das gemeinsame Ziel eine schnelle, einfache, flexible und effiziente Entwicklung individueller Anwendungen zu ermöglichen. Mit Schlagworten wie MVC-Muster, Komponenten oder APIs… >weiterlesen



Erfahrungsbericht


Retrospektive eines zufriedenen Kunden

»MOST is a truly amazing technology that allows to create extremely complex Zikula applications with almost no coding involved. You can add new functionality and ModuleStudio will maintain your application code for you.«

-- Karma Dordrak, former Zikula Project Lead Developer