ModuleStudio startet Service für webbasierte Generierung

ModuleStudio startet Service für webbasierte Generierung pdf

Wir freuen uns, Euch ab sofort einen neuen Service anbieten zu können, der die Modulentwicklung mit ModuleStudio noch weiter vereinfachen wird: der "WebGen" ist ein web-basierter Generator für ModuleStudio-Modelle. Entstanden ist er im Rahmen der Master-Arbeit unseres Mitarbeiters Michael Eckes an der Fachhochschule Bingen.

Der WebGen ist eine spezielle Version des ModuleStudio-Generators, welche so aufbereitet wird, dass sie als Servlet innerhalb eines Webservers laufen kann. Eine Besonderheit daran ist, dass der WebGen immer den aktuellen Generator aus Git verwendet. Eine Änderung im Git-Repository des Generators bewirkt eine Reihe von Aktionen in unserem CI-Server, nach maximal zwei Stunden ist sie dann automatisch im WebGen verfügbar. Damit füllt der WebGen die Lücke zwischen einem für Euch wichtigen Generator-Bugfix und dem nächstem ModuleStudio-Release. Auch kann bei größeren Änderungen einfacher getestet werden, ob noch alles funktioniert.

preview

Verwenden könnt Ihr den WebGen ganz einfach über Zikula, indem Ihr Euch zunächst auf der Webseite http://webgen.modulestudio.de registriert. Dort läuft ein kleines Modul, welches genau für den Zweck modelliert wurde: es erlaubt Euch, Eure ModuleStudio-Modelle hochzuladen. Jeder Nutzer kann lediglich seine eigenen Modelle sehen und bearbeiten. Es ist aber möglich, ein Modell mittels einer Checkbox dem ModuleStudio-Team für Testzwecke freizuschalten.

preview

Der Generator kann für ein gegebenes Modell auf Knopfdruck gestartet werden. Das Zikula-Modul kommuniziert dazu via REST mit dem Generator-Servlet im Backend. Nachdem die Generierung abgeschlossen wurde, erscheinen sowohl ein Protokoll als auch ein weiterer Knopf zum Download des generierten Moduls. Auch die jeweils verwendete Git Revision wird festgehalten, so dass jederzeit transparent ist, mit welchem Versionsstand ein Modell zuletzt verarbeitet wurde.

preview

Wünsche, Anregungen, Vorschläge und Fehlermeldungen zum WebGen bitte im Github-Projekt unter https://github.com/Guite/MostWebGen einbringen. Feedback zum Generator an sich bitte weiter auf https://github.com/Guite/MostGenerator einstellen.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Ausprobieren und Nutzen des WebGen-Service!